Unser Garten

Als wir das Haus kauften, war es nicht nur das Haus, das uns anlachte. Es war auch die Lage, die Größe des Grundstücks und der Garten. Das Haus liegt am Dorfrand von Mustin und die Lage zum See ist unverbaubar. Sie bietet zu jeder Tages- und Jahreszeit eine besondere Perspektive. Das Grundstück ist mit etwa 4.000 m² großzügig angelegt, die hauseigene Wiese mit etwa 10.000 m² schließt sich unmittelbar an. Der Garten wurde nach und nach weiter entwickelt und bietet immer wieder neue Blickwinkel und Perspektiven. Kleine Sitzecken laden, je nach Sonne und Wind, zum Verweilen ein.

Sorgen bereitet uns der Buchsbaum, mit dem wir den Gemüsegarten wie in einem klassischen Bauerngarten eingefasst haben. Er ist von einer Pilzkrankheit befallen und wir werden uns nach geeignetem Ersatz umschauen müssen.

Zu unserem Haus und Garten gehören einige Tiere: Höckergänse, Laufenten, unser Hund Frodo und die Katze Lotta. Es ist also immer Bewegung auf dem Hof.

Die nachfolgende Bildergalerie mag einen kleinen Eindruck vom Garten vermitteln.

unser Gemüsegarten
unser Gemüsegarten
Kräuterspirale
Kräuterspirale
hier wohnen Gänse und Enten
hier wohnen Gänse und Enten
Auffahrt zum Haus
Auffahrt zum Haus